Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Bastelideen für den Herbst: super einfach und blitzschnell fertig

Bastelideen für den Herbst: super einfach und blitzschnell fertig

0
Wir lieben den Herbst – vor allem, weil er so schön bunt ist! Basteln Sie Ihre Herbstdeko mit tollen Farben und Materialien einfach selbst.

Herbstdekoration ist vielseitig: Draußen vor der Haustür begrüßen uns oft bemalte oder verzierte Kürbisse, im Kinderzimmer warten Kastanienmännchen und den Esstisch zieren hübsche Herbstkreationen aus Holz und Kerzen. Warme Farben, Naturmaterialien wie Holz, Beeren und Blüten dominieren.

Eine Auswahl an DIY-Ideen für den Herbst finden Sie hier. Lassen Sie sich jetzt inspirieren – wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln!

Herbstdeko-Tipp #1: der befüllte Kürbis (Schritt-für-Schritt-Anleitung)
Herbstdeko-Tipp #2: Birkenrahmen selber bauen (Schritt-für-Schritt-Anleitung)
Herbstdeko-Tipp #3: herbstliche Tischdeko aus Naturmaterialien
Herbstdeko-Tipp #4: Herbstdeko selber basteln mit Kindern

Herbstdeko-Tipp #1: der befüllte Kürbis (Schritt-für-Schritt-Anleitung)

Das brauchen Sie:

  • Einen mittelgroßen Hokkaidokürbis
  • Frische oder getrocknete Stielblumen und Beerenzweige Ihrer Wahl (zum Beispiel Sonnenblumen, Hortensien, Schleierkraut, Vogelbeeren und Zierchilis)
  • Ein scharfes Messer
  • Eine Bastelschere
  • Klarsichtfolie
  • Blumensteckschaum
  • Bei Bedarf: eine Gartenschere zum Zuschneiden der Blumenstiele

Herbstdeko: der befüllte Kürbis

So geht’s:

1. Schneiden Sie den Kürbis mit dem Messer auf, sodass oben ein ebenmäßiges Loch entsteht. Entfernen Sie Kerne und Fruchtfleisch mit einem Löffel.

 Herbstdeko: der befüllte Kürbis

2. Legen Sie den Kürbis mit Klarsichtfolie aus und passen Sie den Steckschaum dem Loch im Kürbis an.

 Herbstdeko: der befüllte Kürbis

3. Schneiden Sie überstehende Folie ab.

 Herbstdeko: der befüllte Kürbis

4. Jetzt wird der Kürbis befüllt. Schneiden Sie nach und nach die Blumen und Beerenzweige zu und befestigen Sie diese im Steckschwamm. Gehen Sie dabei so vor, dass Sie die größten Blüten zuerst platzieren.

 Herbstdeko: der befüllte Kürbis

5. Fertig! Wenn Sie möchten, schmücken Sie Ihren blühenden Kürbis noch mit einem gehäkelten Band.

 Herbstdeko: der befüllte Kürbis

Herbstdeko-Tipp #2: Birkenrahmen selber bauen (Schritt-für-Schritt-Anleitung)

Herbstdeko: Birkenrahmen

Für alle Naturliebhaber: einfach ein Stück Wald mit ins Haus nehmen! Wer handwerklich begabt ist, baut sich diese schicke DIY-Deko zum Aufhängen ganz einfach selbst.

Sie brauchen:

  • 8–10 Birkenäste (gerne so, wie sie die Natur geformt hat)
  • Holzleisten für den Rahmen (Tipp: Kaufen Sie sich vorgefertigte Holzleisten, die bereits gefräst sind.)
  • Weiße Farbe und Pinsel (für die Holzleisten)
  • Holzleim zum Befestigen der Äste (oder Schrauben und Akkuschrauber)
  • Holzwinkel (mit Befestigungsmöglichkeit für Haken)
  • Baumwollschnur zum Aufhängen (für einen natürlichen Look)
  • Bleistift
  • Holzsäge

So geht’s:

  1. Schneiden Sie die Äste so zu, dass alle gleich lang sind.
  2. Entsprechend der Länge der Äste müssen die seitlichen Leisten für den Rahmen abgemessen werden.
  3. Zum Abmessen der Rahmenbreite legen Sie am besten die Äste so nebeneinander, wie Sie sie am Ende im Rahmen arrangieren möchten. Achten Sie auf einen gewissen Abstand zwischen den einzelnen Ästen.
  4. Nun platzieren Sie die obere und untere Holzleiste entsprechend oberhalb und unterhalb der Äste und markieren Sie die gewünschte Breite mit einem Bleistift. Schneiden Sie die Leisten mit der Holzsäge zu.
  5. Je nachdem, für welche Befestigungsart (Leim oder Schrauben) Sie sich entschieden haben, fixieren Sie zunächst die Äste an den oberen und unteren Leisten. Dann schrauben beziehungsweise kleben Sie die seitlichen Leisten an die horizontalen.
  6. Zum Schluss befestigen Sie die Holzwinkel als Aufhänger an den Leisten und fädeln die Baumwollschnur durch die Ösen. Fertig!

Herbstdeko-Tipp #3: herbstliche Tischdeko aus Naturmaterialien

Egal, ob Sie eher minimalistisch eingerichtet sind oder es bunt mögen – hier ist wirklich für jeden Herbstdeko-Fan etwas dabei!

Tischarrangement aus unterschiedlichen Kürbissorten, Lampionblumen, Disteln und Moos

Tischarrangement aus unterschiedlichen Kürbissorten, Lampionblumen, Disteln und Moos

Tischarrangement aus Holzscheiben, Kerzen und getrockneten Blumen

Tischarrangement aus Holzscheiben, Kerzen und getrockneten Blumen

Noch mehr Inspiration gefällig? Diese fünf Tischdeko-Trends sollten Sie unbedingt ausprobieren!

Herbstdeko-Tipp #4: Herbstdeko selber basteln mit Kindern

Wahrscheinlich haben schon unsere Urgroßeltern im Herbst Kastanien gesammelt und daraus Figuren angefertigt. Warum auch nicht? Die lustigen runden Baumfrüchte eigenen sich einfach wunderbar zum Basteln.

Sammeln Sie beim nächsten Herbstspaziergang nicht nur Kastanien, auch Hagebutten, Eicheln und Blätter können Sie für Ihre Herbstmännchen und -tierchen hernehmen:

Herbstmännchen und -tierchen

Tipp der Redaktion
Matschige Herbstspaziergänge machen Spaß – aber auch unseren Hausflur dreckig. Für schnelle Sauberkeit und Frische sorgt das Meister Proper Allzweckreiniger-Spray Reine Frische !

Haben Sie noch mehr Bastelideen für den Herbst? Wir freuen uns auf Ihre Tipps in den Kommentaren!

In article banner will be displayed here
0
Product-Test-Tile-Desktop-Img Product-Test-Tile-Mobile-Img

Exklusiv für Sie

Tolle Gewinnspiele und spannende Produkttests warten.

Gleich mitmachen

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen

Cookie-Zustimmung