Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

0

Videoanleitung von WESTWING für Ihren Makramee-Wandbehang: Einfach nachknüpfen!

Armbänder, Gürtel, Dekoration für Wand und Wohnung: Makramee ist vielseitig. Das Video zeigt, wie Sie Wandbehänge selber machen können.
Manche von uns erinnern sich noch dunkel an die 70er-Jahre, als die orientalisch anmutenden Wandbehänge in vielen Wohnzimmern zu finden waren. Doch jetzt liegt die Knüpfkunst Makramee wieder im Trend und darf gern überall in der Wohnung als Deko eingesetzt werden. Peppen Sie mit dem Makramee-Wandbehang zum Beispiel Balkon oder Terrasse auf, oder verpassen Sie Ihrem Flur eine Extraportion Gemütlichkeit.  

Das brauchen Sie für unseren Makramee-Wandbehang:

  • Schere
  • 24 Seilstränge à 5 Meter (wählen Sie ein Seil mit glatter Oberfläche)
  • Weißes Klebeband (am besten in der Farbe des Seils)
  • 1,20 Meter lange Holzstange
Alles parat? Dann kann es ja losgehen! Viel Spaß beim Selberbasteln!

Mehr tolle Wohnideen finden Sie auf der Webseite von WESTWING!

Entdecken Sie alle Gewinnspiele und Artikel aus dem aktuellen Victoria-Magazin! Hier geht’s zur Übersicht.

Tipp der Redaktion

Haben Sie Lust auf noch mehr Wohlfühl-Atmosphäre für Ihr Zuhause? Mit dem Febreze 3Volution Duftstecker „Thai Orchidee“ hüllen Sie Ihre vier Wände in den eleganten Duft exotischer Blüten.
0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen