Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Deko-Ideen mit Messer und Gabel von for me!

deko-ideen-mit-messer-und-gabel
0
Das alte Silber-Besteck von Oma verstaubt im Keller? Das muss nicht sein! for me hat 3 tolle Deko-Ideen, wie Sie Ihr Zuhause damit verschönern können.

Messer und Gabeln gehören nicht nur in die Küche - sie können clever als Dekoration im ganzen Haus genutzt werden.

Windspiel aus Messern und Gabeln

Mit Hilfe eines Gitter-Topf-Untersetzers, der den Rahmen bildet, wird Ihr Windspiel Musik machen.

Was Sie brauchen:

  • 3 silberne Fischmesser
  • Gabeln
  • Einen Gitter-Untersetzer aus Metall
  • Draht
  • Klemmverbindungen
  • 1 großer und 4  kleine Schlüsselringe (Halter)
  • Eine Flachzange
  • Bohrer mit einem 3 mm Metall-Bohrer
  • Band
  • Eine Nadel und passenden Faden
  • Kleber

So geht‘s:

  1. Polieren Sie die Messer und Gabeln, die Sie nutzen wollen.
  2. Bohren Sie Löcher in die Spitze jedes Besteck-Griffs. Tragen Sie dazu eine Schutzbrille. Tipp: Drücken Sie das Besteck an ein Stück Holz, während Sie die Löcher bohren.
  3. Schneiden Sie ein Stück Draht für jede Gabel zurecht, um sie am äußeren Ring des Gitter-Untersetzers zu befestigen. Falten Sie den Draht doppelt über den äußeren Ring und fädeln Sie eine Klemmverbindung über beide Enden. Schieben Sie die Klemmverbindung gegen den Untersetzer und schließen Sie diese mit der Flachzange. Befestigen Sie so für jede Gabel einen Draht am Untersetzter.  
  4. Befestigen Sie nun mit Nadel und Faden das Band an der oberen Seite des Untersetzers, sodass Sie ihn aufhängen können. Tun Sie dies, indem Sie einen kleinen Schlüsselring am Ende von vier gleichlangen Bändern befestigen. Haken Sie sie dann an die vier Füße des Untersetzers. Knoten Sie die vier losen Bänder am anderen Ende zusammen und befestigen Sie dort einen großen Schlüsselring.
  5. Hängen Sie den Untersetzer auf und befestigen Sie alle Gabeln an den Drähten. Bringen Sie dafür zuerst Klemmverbindungen am Ende des Drahtes an. Fädeln Sie die Gabeln auf den Draht auf und fädeln Sie dann den Draht wieder durch die Klemmverbindung. Stellen Sie sicher, dass die Gabel auf der richtigen Höhe hängt. Schließen Sie dann die Klemme mit der Zange und schneiden Sie den restlichen Draht ab. Bringen Sie zuerst alle großen Gabeln mittig und dann erst die kleinen Gabeln am Rand an.
  6. Bringen Sie die Messer auf die gleiche Weise an. Jedoch sollten diese tiefer hängen als die Gabeln.
  7. Rücken Sie die Gabeln in die richtigen Abstände und fixieren Sie sie in dieser Position mit dem Kleber.

Tischkarten-Halter aus einer Gabel

Machen Sie Tischkarten-Halter aus Gabeln oder nutzen Sie sie als Halter für Visitenkarten. Verwenden Sie alte Silbergabeln mit schönen Griffen und vier Zacken. Nutzen Sie eine kleine Zange, um die äußeren Zacken in einem 90° Winkel nach vorne und die inneren 90° nach hinten zu biegen. Kontrollieren Sie, ob die Gabel stabil steht. Wenn nicht, biegen Sie weiter, bis nichts mehr wackelt. Biegen Sie die Spitzen der vorderen Zacken etwas nach oben, sodass die Karten nicht herunter rutschen können.

Lampenschirm aus Plastik-Besteck

Entfernen Sie den Stoff und die Elektronik von einem alten Lampenschirm. Reinigen Sie das Gestell anschließend. Sprühen Sie eine Grundfarbe auf das Gestell und kleben Sie das Besteck überlappend darauf - Sie müssen sich an kein bestimmtes Muster halten. Passen Sie auf, dass Sie keinen Kleber an die Finger bekommen. Bekleben Sie das gesamte Gestell. Wenn Sie die Elektronik hinzugefügt haben, besitzen Sie ein einmaliges modernes Kunstwerk!




 

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen