42.279 gepflanzte Bäume: Die FAIR-Initiative war ein voller Erfolg

Haus & Garten
30/11/2020
Was für ein tolles Ergebnis! Gemeinsam mit Ihnen hat Fairy 70.000 Euro für die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet gesammelt. Lesen Sie jetzt, wie es mit FAIR weitergeht.

Das steckt hinter FAIR

Von August bis einschließlich Oktober 2020 ging für jede verkaufte Flasche Fairy Spülmittel ein Cent, beziehungsweise 0,01 CHF, an Plant-for-the-Planet. Die Kinder- und Jugendinitiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Menschheit zum Pflanzen von 1.000 Milliarden Bäumen zu motivieren. Denn Wiederaufforstung ist das günstigste und effektivste Mittel, um klimaschädliches CO2 zu binden. Damit schenken Bäume uns wichtige Zeit, um die Treibhausgas-Emissionen weltweit weiter zu senken. Das ausgemachte Ziel der gemeinsamen FAIR-Initiative: mindestens 30.000 Bäume pflanzen.

Eindeutiges Fazit: Es hat sich gelohnt!

Insgesamt 42.279 gepflanzte Bäume: Fairy hat das ursprüngliche Ziel seiner FAIR-Initiative deutlich übertroffen. Während des Aktionszeitraums sind 70.000 Euro zusammengekommen – 42.269 Euro gehen an Projekte nachhaltiger Wiederaufforstung, mit weiteren 27.731 Euro unterstützt Fairy die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit. Das Geld wird auf dem P&G-Campus in Schwalbach am Taunus überreicht – begleitet von einer symbolischen Baumpflanzung.

42.279 gepflanzte Bäume: Die FAIR-Initiative war ein voller Erfolg

Wie setzt Plant-for-the-Planet die Initiative zur Wiederaufforstung nun weiter um?

Gepflanzt werden die Bäume auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko. Die Flächen sind im Besitz der mexikanischen Schwesterorganisation von Plant-for-the-Planet. Warum dort?
  • Bäume wachsen in der Äquatorzone etwa zwei bis vier Mal schneller als in Deutschland.
  • Sie binden somit schneller höhere Mengen CO2.
  • Die Baumpflanzungen schaffen dort langfristig Arbeitsplätze.
Im Rahmen der FAIR-Initiative fördert Fairy außerdem die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen durch Plant-for-the-Planet zu „Botschaftern für Klimagerechtigkeit". Sie halten Vorträge vor Mitschüler:innen, Erwachsenen, Politiker:innen – ja, sogar vor den Vereinten Nationen – und erklären, was hinter dem Begriff "Klimakrise" steckt, wie Bäume sowie Wiederaufforstung helfen können und warum sich Plant-for-the-Planet für Klimagerechtigkeit einsetzt.

Die nachhaltige Marke für Ihren Haushalt

Fairy legt bei seinen Produkten größten Wert auf Nachhaltigkeit und leistet so einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz: Dank der hochkonzentrierten Formel ist das Handgeschirrspülmittel besonders ergiebig – ein Tropfen reicht für fünf Liter Spülwasser. Und weil Fairy dank seiner überlegenen Produktleistung bereits in lauwarmem Wasser bei 25 Grad hervorragend reinigt, sparen die Haushalte Strom, schonen ihren Geldbeutel und verringern ihren CO2-Ausstoß. Und es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Gründe, warum Fairy als nachhaltige Marke eine sehr gute Wahl ist:
  • nachhaltige Verpackung: Flasche aus 100 % recyceltem Plastik* und nach der Verwendung wieder recycelbar
  • Produktion mit 100 % Ökostrom
  • weniger Verpackungsmaterial nötig dank hochkonzentrierter Produktformel**
  • weniger Lkw auf der Straße durch hochkompaktierte Produktfomel**
  • 50 % mehr gespülte Teller dank hochkonzentrierter Produktformel**
Schauen Sie gleich nach, wie unsere Leser:innen Fairy bewerten! Zur Inspiration haben wir außerdem noch weitere Artikel zum Thema Nachhaltigkeit für Sie:
* Gilt für Flaschen in den Größen 450 ml und 625ml, außer Kappe und Etikett.
** Im Vergleich zu nicht-konzentrierten Handelsmarken in 1 Liter Flaschen mit empfohlener Dosierung von 4 ml/5 l oder mehr.