Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Saubermachen? So einfach, wenn die Kinder ausgezogen sind

Wird Ihnen präsentiert von Swiffer
saubermachen-leeres-nest
0
Wenn das Nest leer ist, muss man sich erst einmal daran gewöhnen. Kinder brauchen ihre Unabhängigkeit – genauso wie wir wieder Raum für uns selbst. Mehr Platz im Haus für sich zu haben, kann so schön sein. Auch, weil das Saubermachen auf einmal so schnell geht!

Jetzt können Sie es endlich kaufen – das weiße Sofa

Und auch die weißen Kissen oder jene aus kostbarem Pelzimitat. Sie ahnen es schon: Auch die empfindlichsten Textilien werden fortan länger sauber bleiben als nur den ersten Tag! Jetzt ist es an der Zeit, der Inneneinrichterin in uns buchstäblich Raum zu geben und endlich die Möbelstücke anzuschaffen, von denen wir schon so lang geträumt haben. Jetzt sind wir dran – genießen wir es!

Saubermachen dauert nun keine Stunden mehr

Tschüss, täglicher Putzdienst! Mit nur ein oder zwei Erwachsenen im Haushalt sind Fußabdrücke auf den Bodenfliesen und Wollmäuse im Schlafzimmer nur noch eine blasse Erinnerung. Machen Sie sich das Aufwischen so einfach wie möglich, etwa mit dem Swiffer Bodenwischer. Er nimmt Staub, Schmutz und Haare von allen Böden und Oberflächen in Ihrem Zuhause auf und schließt diese ein – und das viel gründlicher als ein herkömmlicher Besen. Sie wollen dem Staub zu Leibe rücken? Das Swiffer Staubmagnet Starterset nimmt im Vergleich zu herkömmlichen Staubwischmethoden dreimal mehr Staub und Haare auf. Dank dieser cleveren Helfer wird in weniger als einer halben Stunde alles wieder blitzen und blinken.

Die Küche ist wieder vorzeigbar

Unser persönliches Kochstudio sauber zu halten, kann richtig Arbeit machen – vor allem, wenn viele Personen unter einem Dach wohnen. Dann ist selbst die Basisreinigung zeitraubend. Doch nun ist es mit dem Putzmarathon vorbei, denn ein kleiner Haushalt ist schnell gemeistert. Freuen Sie sich darüber, dass die Küche jetzt nicht mehr einem Schlachtfeld gleicht, die Arbeitsflächen nicht mehr kleben und das Krümel-Chaos Geschichte ist. Und das geputzte Kochfeld glänzt auch länger! Genießen Sie es, dass Sie von Ihren Putzeinsätzen nun lange etwas haben – und mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens bleibt.

Es ist wieder Milch im Kühlschrank und Toilettenpapier auf dem stillen Örtchen

 Wer Kinder großgezogen hat, kennt diese Szenen: Da steht man am Kühlschrank, will sich Milch in den Kaffee schütten – doch leider ist sie alle! Selbstredend hat niemand welche nachgekauft. Auch allzu gut bekannt ist die Situation auf dem stillen Örtchen, wo man nach dem Toilettenpapier greifen will – doch leider windet sich um die Papprolle nur noch ein einsames Blatt. Und jetzt? Haben wir unser Zuhause für uns. Wir dürfen uns auf einen Kühlschrank freuen, in dem es an nichts fehlt, und auf ein Badezimmer, das gut bestückt ist, auch mit ausreichend Toilettenpapier. Das sind zwar nur Details – aber es sind die kleinen Dinge, die uns das Leben leichter machen.

 *im Vergleich zu herkömmlichen Staubwischmethoden

Tipp der Redaktion
Staub sitzt gern auf Fußleisten. Schnell sauber bekommt man diese mit den feuchten Swiffer Bodentüchern. Schmutz? Flecken? Kein Thema mehr!

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen