Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Brainfood: Diese Lebensmittel sind gut für Ihr Gehirn

brainfood
0
Vergessen Sie Kreuzworträtsel und Sudoku. Die Antwort darauf, wie Sie Ihren Geist fit halten, finden Sie in Ihrem Kühl- und Vorratsschrank. Mit diesen fünf Lebensmitteln fürs Gehirn lassen Sie Ihre geistigen Muskeln in Zukunft ganz leicht spielen.

Eier

Ein Mangel an Vitamin D kann die Gedächtnisleistung und Auffassungsgabe verschlechtern, so eine Untersuchung der Universität Manchester. Vitamin D wird normalerweise durch die Sonne in der Haut freigesetzt. Dieser Nährstoff steckt aber auch in einigen Lebensmitteln, zum Beispiel in Eiern. Tipp: Kaufen Sie Eier von Hühnern in Freilandhaltung. Diese enthalten mehr Vitamin D als Eier aus Käfighaltung.

Heidelbeeren

Anti-Aging fürs Oberstübchen: Laut einer Studie mit 16.000 Frauen können wir mit dem regelmäßigen Verzehr von Heidelbeeren unser Gehirn um circa zwei Jahre verjüngen. Wichtigste Inhaltstoffe fürs Köpfchen: Flavonoide, sekundäre Pflanzenstoffe. Diese steigern die Aktivitäten im Gehirn und könnten sogar in Zukunft bei der Therapie von Alzheimer eine Rolle spielen. Setzen Sie Blaubeeren deshalb regelmäßig auf Ihren Speiseplan. Das Brainfood schmeckt pur, im Müsli, in selbst gemachten Smoothies oder als Topping über dem Salat.

Dunkle Schokolade

Großartige Neuigkeiten für Fans von dunkler Schokolade: Unsere liebste Sünde ist ein echtes Brainfood! Der hohe Kakaogehalt in dunkler Schokolade (mindestens 70 Prozent) ist eine wertvolle Quelle für Flavanole. Das sind Antioxidantien, die das Gehirn stärken. Definitiv die köstlichste Art und Weise, die grauen Zellen auf Trab zu bringen.

Fettreicher Fisch

Die in Fisch enthaltenen Omega-3-Fettsäuren sind wortwörtlich die Bausteine unserer Gehirnzellen. Leider konsumieren wir viel zu selten Lebensmittel mit diesen wertvollen Fetten. Essen Sie deshalb mindestens einmal pro Woche fettreichen Fisch wie Sardinen, Forellen, Lachs oder Thunfisch.

Linsen

Wie wäre es mit etwas Abwechslung für Salate und Suppen? Linsen bringen nicht nur neuen Pep ins Essen, sie sind auch ein echtes Brainfood. Denn die Hülsenfrucht ist randvoll mit Folsäure, die das Gehirn und die Denkleistung fördert. Außerdem verringert Folsäure das Niveau von Aminosäuren, die wiederum unser Denkzentrum ausbremsen.



Tipp der Redaktion
Kommen bei Ihnen in Zukunft häufiger Lebensmittel auf den Tisch, die schlau machen? Seien Sie auch beim Abwasch clever und setzen Sie auf das kleine Wunder gegen Fett: Fairy Zitrone Ultra Plus Konzentrat!


Gleich weiterlesen: Jünger aussehen? Diese Lebensmittel helfen Ihnen dabei.


Hier unsere aktuellen Themen entdecken

Sie möchten nichts mehr verpassen?

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Themen, Produkttests und mehr!
Jetzt registrieren

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen