Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Rezept: Karamellisierter Apfelkuchen

karamellisierter-apfelkuchen
0
Dieses Rezept für Apfelkuchen mit karamellisierten Äpfeln ist einfach unwiderstehlich lecker! Probieren Sie die Tarte gleich selbst aus.

Zutaten (Für 8 Stück)

Für den Teig

  • 225 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 150 g Butter
  • Butter, für die Form
  • Semmelbrösel, zum Ausstreuen
  • 1/2 Zitrone, Abrieb

Für den Belag

  • 2 - 3 EL gemahlene Mandeln
  • 600 g Äpfel
  • 2 - 3 EL flüssiger Honig
  • 2 - 3 EL Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

  1. Das Mehl mit den Mandeln mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Salz, Ei, Zucker, Vanillemark und Zitronenschale dazu mischen. 
  2. Die Butter in Stücken an den Rand setzen, alles gut durchkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 220° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Tarteform mit Butter einfetten und mit Bröseln ausstreuen. 
  4. Den Teig ausrollen, hineinlegen und einen Rand formen, den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Mandeln bestreuen. Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden.
  5. Die Schnitze sternförmig nebeneinander auf den Teig legen und mit 1 EL Honig überziehen. Die Tarte im Ofen (Mitte) ca. 20 Minuten goldgelb backen. 
  6. Die Aprikosenkonfitüre mit dem restlichen Honig erwärmen, auf der Tarte verteilen und weitere ca. 5 Minuten backen. Am besten lauwarm servieren und dazu z. B. Vanilleeis reichen. 

Tipp der Redaktion

Gelangt Apfelsaft an die Backform, kann er schnell einbrennen. Weichen Sie die Form in warmem Wasser mit etwas Fairy Original Ultra Plus Konzentrat ein, dann geht das Spülen anschließend kinderleicht.

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen