Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Klein aber oho: So umweltschonend geht Waschen mit den Ariel All-in-1 PODS

Klein aber oho: So umweltschonend geht Waschen mit den Ariel All-in-1 PODS

0
Die kleinen Kraftpakete für Ihre Wäsche sind nicht nur praktisch, sie wirken sogar bei niedrigen Temperaturen und helfen beim Energiesparen.
Worauf achten Sie bei der Auswahl des richtigen Waschmittels? Na klar, da wäre zunächst das offensichtliche Kriterium: saubere Wäsche. Auch gut riechen sollte diese – denn seien wir mal ganz ehrlich: Es geht doch nichts über den angenehmen Duft von frisch gewaschener Wäsche, der sich herrlich im Raum ausbreitet. Doch heutzutage sind auch noch andere Aspekte bei der Kaufentscheidung wichtig. Ganz vorne mit dabei: das Thema Nachhaltigkeit.

Beim Kauf eines Waschmittels sind die Vorteile nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Woher also wissen wir, was ein Waschmittel sonst noch so kann, außer das, was es soll – nämlich die Schmutzwäsche wieder strahlend rein zu zaubern? Um es schon einmal vorwegzunehmen, die Ariel All-in-1 PODS können noch viel mehr als das. In den kleinen PODS stecken große Kräfte, die Ressourcen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

#DrehRunter für die Umwelt

Viele Menschen waschen ihre Wäsche immer noch bei Temperaturen über 30 Grad. Nachhaltig ist das nicht, da es zu einem höheren Stromverbrauch und somit auch CO2-Ausstoß führt. Wer auf moderne Waschmittel wie die Ariel All-in-1 PODS setzt, kann jetzt bei der Waschtemperatur einfach runterdrehen! Denn selbst bei niedrigen Temperaturen wie 30 Grad und kurzen Waschgängen wird die Wäsche mit den PODS tiefensauber und strahlend rein. So können Sie beispielsweise bis zu 57 Prozent Strom sparen, wenn Sie die Temperatur beim Waschen von 40 auf 30 Grad reduzieren. Probieren Sie es mal aus: podden und Ressourcen schonen. Übrigens: 7 gute Gründe zu podden haben wir Ihnen in einem eigenen Artikel zusammengestellt.

Dreh runter mit den neuen Ariel All-in-1 PODS

Effektive Formulierung

Doppelt so stark wie Flüssigwaschmittel und dreimal so stark wie Pulver sind die PODS unsere kompakteste Waschmittelform. Sie sind besonders konzentriert formuliert, so dass schon ein kleiner POD für eine ganze Waschmaschinenladung reicht.(1) Das heißt, dass bei den PODS eine hervorragende Waschleistung mit viel weniger Waschmittel als bei Pulver oder Flüssigwaschmitteln erreicht wird.
Die Hülle, die den Waschmittel-POD umschließt, ist eine hochtechnologische Innovation aus Alkoholen ohne Mikroplastik, zu 100 Prozent wasserlöslich, biologisch abbaubar und somit nicht umweltschädlich. Der POD löst sich beim Waschen auf und setzt das Waschmittel frei. Seine Hülle zerfällt auf ganz natürliche Weise mit der Zeit in Kohlendioxid und Wasser. Aufgrund der Kompaktheit kommt die effektive Formel sogar ganz ohne Zusatz von Konservierungsstoffen aus. Das freut auch unsere LeserInnen: 96 Prozent der TesterInnen waren von den All-in-1 PODS begeistert.

Ariel All-in-1 PODS für nachhaltiges Waschen

Einfach podden

Die besondere Form der PODS ermöglicht ein kontrolliertes, einfaches Dosieren und verhindert dadurch Produktverschwendung – das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Geldbörse. Ein POD ist perfekt für eine volle Waschladung von 5 kg. Durch das direkte Dosieren in der Wäschetrommel erreichen 100 Prozent der waschaktiven Substanzen die Wäsche. Bei der traditionellen Dosierung von Flüssigwaschmitteln über die Einspülkammer kann bis zu 25 Prozent des Waschmittels verloren gehen und somit nicht bis zur Wäsche gelangen.(2) Alle weiteren Tipps rund ums Wäschewaschen mit den Ariel All-in-1 PODS haben wir in einem Artikel zusammengefasst: So podden Sie richtig.

Für langfristige Freude an der Kleidung

Die Ariel All-in-1 PODS vereinen in ihrer innovativen Rezeptur moderne Reinigungstechnologien mit Faser- und Farbschutz. Durch den Umstieg von Pulver auf die All-in-1 PODS gemeinsam mit der Verwendung von Weichspüler sowie dem Waschen in einem Kalt- und Schnellwaschgang, kann die Lebensdauer Ihrer Kleidung vervierfacht werden. Ihre Kleidungsstücke bleiben besonders lange schön, gepflegt und farbecht. Dies trägt zusätzlich dazu bei, Ressourcen und damit auch die Umwelt zu schonen.


Welches Waschmittel ist das richtige?

Kompakte Form mit großem Effekt

Durch die kompakte Form der PODS wird bis zu 40 Prozent weniger Verpackungsmaterial benötigt. Zudem nehmen sie weniger Platz ein und sind leichter, wodurch etwa 15 Prozent weniger Lkw-Fahrten für den Transport benötigt werden – so fällt der CO2-Fußabdruck auch bei Verpackung und Transport geringer aus.(3)

Nachhaltig von Anfang an

Schon in der Produktion der Ariel PODS wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. Mit Strom aus 100 Prozent Ökostrom werden die PODS in einem Werk in Frankreich hergestellt. Dort wird darauf Wert gelegt, dass keinerlei Produktionsabfälle auf Mülldeponien entsorgt werden. Also: Alle podden – wann fangen Sie damit an?

(1) Bei einer Waschladung bis 5 kg, den Wasserhärtegraden „weich bis mittel“ und bei leicht bis normal verschmutzter Wäsche.
(2) Im Vergleich zur Nutzung von Flüssigwaschmittel über die Dosierkammer. Intertek Labtest UK Limited, Studie mit 70 getesteten
Waschmaschinen (Top 10 europäische Marken), 2011.
(3) Pro Waschladung ggü. Ariel Flüssig- und Pulverwaschmittel.


In article banner will be displayed here
0
Product-Test-Tile-Desktop-Img Product-Test-Tile-Mobile-Img

Exklusiv für Sie

Tolle Gewinnspiele und spannende Produkttests warten.

Gleich mitmachen

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen

Cookie-Zustimmung