Nachhaltig waschen mit den Ariel All-in-1 PODS

Haus & Garten
19/05/2021

Worauf achtest du bei der Auswahl des richtigen Waschmittels? Na klar, da wäre zunächst das offensichtliche Kriterium: saubere, angenehm duftende Wäsche. Doch heutzutage sind auch noch andere Aspekte bei der Kaufentscheidung wichtig. Ganz vorne mit dabei ist das Thema Nachhaltigkeit.

Auch beim Waschen gibt es ressourcenschonende Innovationen. Praktisch und besonders nachhaltig sind kompakte Waschmittel, also kleine, vordosierte Flüssigwaschmitteltabs. Schon in der Herstellung schonen sie Ressourcen, denn durch die Kompaktierung wird weniger Wasser benötigt und es verringert sich auch die Menge des benötigten Verpackungsmaterials. Zudem bedeutet weniger Produktgewicht und -größe auch weniger Transportkilometer, weil so mehr Packungen in einem Lkw* transportiert werden können. Der größte Hebel, wenn es um Nachhaltigkeit beim Waschen geht, ist allerdings ein anderer. Dr. Katharina Marquardt, Leiterin der Wissenschaftskommunikation bei Procter & Gamble, sagt zum Thema nachhaltig waschen mit kompaktiertem Waschmittel:

„Der wichtigste Faktor für die Nachhaltigkeit von Ariel All-in-1 PODS ist ihre große Waschleistung schon bei niedrigen Temperaturen in der Waschmaschine. Eine Temperatur von 30 statt 40 Grad in der Waschmaschine kann bis zu 35 Prozent Strom sparen. Das reduziert CO2-Emissionen und schont die Haushaltskasse.“

Wir haben dir die sechs wichtigsten Tipps zusammengestellt, wie die Ariel All-in-1 PODS dir eine besonders nachhaltige Wäschepflege ermöglichen! Außerdem gibt es anschließend noch ein paar Extra-Anregungen fürs umweltfreundliche Waschen. Denn nachhaltiges waschen muss nicht kompliziert sein!

Umweltschonend Wäsche waschen: Temperatur runter!
Effektive Formulierung für umweltfreundliches Waschen
Geht Waschmittel umweltfreundlich? Einfach podden!
Für langfristige Freude an der Kleidung
Kompakte Form mit großem Effekt
Umweltfreundlich waschen von Anfang an
Wäsche optimal pflegen und nachhaltig waschen – Extratipps


Umweltschonend Wäsche waschen: Temperatur runter!

Viele Menschen waschen ihre Wäsche immer noch bei über 30 Grad. Wusstest du zum Beispiel, dass die durchschnittliche Waschtemperatur in Europa sogar bei 42,6 Grad liegt? Nachhaltig ist das jedoch nicht, da es zu einem höheren Stromverbrauch und somit auch CO2-Ausstoß führt. Wer auf moderne Waschmittel wie die Ariel All-in-1 PODS setzt, kann bei der Waschtemperatur einfach runterdrehen! Denn schon ab 20 Grad und in kurzen Programmen wird die Wäsche mit den PODS tiefensauber und strahlend rein. So kannst du beispielsweise durch das Umschalten von 40 auf 30 Grad bis zu 35 Prozent Strom sparen. Denk dran: Jedes Grad zählt beim Klimaschutz!

Bitte beachte: Bewahre die PODS, wie alle Wasch- und Reinigungsmittel, stets gut verschlossen außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Mehr Informationen zum Thema Kindersicherheit findest du in diesem Artikel.


Effektive Formulierung für umweltfreundliches Waschen

Doppelt so stark konzentriert wie Flüssigwaschmittel und dreimal so stark wie Pulver sind die PODS – Ariels kompakteste Waschmittelform. Sie sind besonders konzentriert formuliert, sodass schon ein kleiner POD für eine volle Waschmaschinenladung mit 5 kg Wäsche reicht** – ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltiges Waschen.

  • Bei den PODS wird eine hervorragende Waschleistung mit viel weniger Waschmittel als bei Pulver oder Flüssigwaschmitteln erreicht.
  • Die Hülle der PODS ist nicht aus Plastik. Sie ist biologisch abbaubar und zu 100 % wasserlöslich. Sie löst sich bei Kontakt mit Wasser in der Maschine schnell auf und zerfällt im Laufe der Zeit auf natürliche Weise.
  • Aufgrund der Kompaktheit kommt die effektive Formel sogar ganz ohne Zusatz von Konservierungsstoffen aus.


Geht Waschmittel umweltfreundlich? Einfach podden!

Die besondere Form der Ariel All-in-1 PODS verhindert Produktverschwendung. Denn die PODS sind bereits optimal vordosiert. Einfach POD in die leere Waschtrommel geben, beladen und strahlend reine Wäsche erhalten!

  • Ein POD ist perfekt für eine volle Waschladung von 5 kg.
  • Durch den perfekt dosierten POD erreichen 100 Prozent der waschaktiven Substanzen die Wäsche.

Für langfristige Freude an der Kleidung

Die Ariel All-in-1 PODS vereinen in ihrer innovativen Rezeptur moderne Reinigungstechnologien mit Faser- und Farbschutz. Durch den Umstieg von Pulver auf die All-in-1 PODS sowie das Waschen bei niedrigeren Temperaturen und im Schnellwaschgang kann die Lebensdauer deiner Kleidung verlängert werden – auch das gehört zum nachhaltigen Waschen. Deine Kleidungsstücke bleiben besonders lange schön, gepflegt und farbecht. Dies trägt dazu bei, Ressourcen und damit auch die Umwelt zu schonen.

Welches Waschmittel ist das richtige?


Waschmittel: umweltfreundlich durch kompakte Form mit großem Effekt

Ariel PODS benötigen bis zu 50 Prozent weniger Verpackungsmaterial gegenüber Pulver und 20 Prozent weniger gegenüber Flüssigwaschmittel (pro Waschladung). Im Fall der Standbodenbeutel, also der größeren Ariel POD Packungen, sparen PODS sogar 75 % Verpackungsmaterial gegenüber Flüssigwaschmittel. Zudem nehmen sie weniger Platz ein und sind leichter, wodurch etwa 15 Prozent weniger Lkw-Fahrten für den Transport benötigt werden – so fällt der CO2-Fußabdruck auch bei Verpackung und Transport geringer aus.*** Ebenfalls eine Voraussetzung, um nachhaltig zu waschen.


Umweltfreundlich waschen von Anfang an

Schon in der Produktion der Ariel PODS wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. Mit Strom aus 100 Prozent Ökostrom werden die PODS in einem Werk in Frankreich hergestellt. Dort wird darauf Wert gelegt, dass keinerlei Produktionsabfälle auf Mülldeponien entsorgt werden. Auch so wird Waschmittel umweltfreundlich – nach und nach.

Unterm Strich: Für die Produktion von PODS werden deutlich weniger Rohstoffe, Verpackungsmaterialien und damit auch weniger Transportkapazitäten benötigt als für herkömmliche Pulver- oder Flüssigwaschmittel. Für dieses Engagement wurde P&G beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 mit dem „Sonderpreis Ressourceneffizienz“ ausgezeichnet.


Wäsche optimal pflegen und nachhaltig waschen – Extratipps

  • Sortieren und Pflegesymbole auf dem Etikett beachten: Wäsche sollte nach weiß, bunt, fein und Wolle/Seide sortiert werden. Dadurch wird die Kleidung vor Verfärbungen geschützt und das Material der Textilien geschont. Auch Pflegehinweise und Waschsymbole in den Etiketten sind hilfreich. Es ist aber auch immer möglich, Kleidung und Wäsche bei niedrigeren Temperaturen zu waschen als auf dem Pflege-Etikett angegeben.
  • Optimale Beladung der Waschmaschine: Als Richtwert eignet sich folgender Tipp: Wenn zwischen Wäsche und Waschtrommel-Oberkante noch eine Handbreit Platz ist, dann ist die Maschine optimal befüllt. Aus Gründen der Nachhaltigkeit empfehlen wir, erst zu waschen, wenn die Maschine voll ist.
  • Kontrollierte Dosierung: Die richtige Dosierung schont Wäsche, Umwelt und den Geldbeutel. Es lohnt sich, einmal den Härtegrad des Wassers am Wohnort zu erfragen. Oft findest du diese Angaben im Internet. Mit dieser Information kannst du nun ganz einfach auf der Rückseite der Verpackung die passende Dosierung ablesen. Besonders praktisch: Mit Ariel All-in-1 PODS fällt das Dosieren weg. Einfach einen POD in den hinteren Teil der Trommel legen, Wäsche hineingeben und Waschprogramm starten. In jedem POD steckt genug Waschkraft für eine volle Ladung mit 5 kg Wäsche.
  • Nachhaltig Waschen fängt bereits beim Einkaufen an: Besorge dir Produkte von qualitativ hochwertigen Marken. Diese sind in der Regel effektiver und dadurch langfristig gesehen kostengünstiger.
  • Auch die Wahl des richtigen Geräts hilft beim nachhaltigen Waschen: Effiziente Waschmaschinen sparen kostbare Energie und somit auch wertvolles Geld.
  • Verzichte auf die Vorwäsche bzw. nutze diese nur dann, wenn sie wirklich notwendig ist. So sparst du bis zu 15 Liter Wasser pro Wäsche. Viele Produkte sorgen auch ohne Vorwäsche für hervorragende Ergebnisse.
  • Und zum Schluss: Entsorge die leere Waschmittel-Verpackung umweltgerecht.



* Im Vergleich zu Ariel Flüssig.
** Bei einer Waschladung bis 5 kg, den Wasserhärtegraden „weich bis mittel“ und bei leicht bis normal verschmutzter Wäsche.
*** Pro Waschladung ggü. Ariel Flüssig- und Pulverwaschmittel.