3 Wohlfühl- und Wäschetipps von Guido: Schätze die kleinen Dinge!

Haus & Garten
1/07/2021

Im hektischen Alltag besteht die Kunst darin, das Glück in den kleinen Momenten zu finden. Davon ist Star-Designer Guido Maria Kretschmer überzeugt. Die heiße Tasse Kaffee an einem regnerischen Morgen, ein frisch bezogenes, kuscheliges Bett oder duftende, weiche Handtücher nach einer erfrischenden Dusche – das sind wahre Wohlfühlmomente!

Zusammen mit Lenor möchte dich Guido für diese kleinen Freuden des Alltags sensibilisieren:

„Wohlfühlen ist innen und außen, das ist eine Verbindung von beidem. Das hat einmal mit einer Sinnlichkeit zu tun, die man erlebt, bei der man spürt: ‚Oh, es ist gerade schön warm, es duftet, es ist attraktiv.‘ Dann gibt es etwas tief in dir drin, wenn man spürt: ‚Das ist zu Hause, das ist vollständig sein. ‘“

3 Wäschetipps von Guido und Lenor

Als Modedesigner ist Guido eng verbunden mit dem Thema Wäschepflege. Ihm ist es wichtig, dass Kleidung und Textilien gut gepflegt werden, damit sie lange erhalten bleiben. Lass dich von seinen drei Tipps inspirieren und schenke deinen Textilien mit Lenor noch mehr Liebe!

Tipp 1: Düfte erschaffen Wohlfühlmomente

„Wäschepflege und Duft gehören eng zusammen und sind ein sinnliches Vergnügen. Wenn man zum Beispiel etwas Neues kauft, kann man oft noch den Prozess der Herstellung riechen. Durch den Duft von Pflege wird es dann erst dein Eigen, das ist das Geheimnis. Jetzt kann man sagen: Ja gut, den Lenor Duft habe ich nicht selbst gemacht. Aber in der Kombination wirst du irgendwann merken, dass es dein Duft ist. Ich mag es, wenn man den Schrank aufmacht und einem ein schöner Geruch entgegenkommt – je länger man einen Duft nutzt, desto länger bleibt er dann auch irgendwie und wird zu etwas Eigenem.“

Tipp 2: Pflege, was dir am Herzen liegt!

Die Lenor Produkte haben für mich optimale Eigenschaften: Sie reinigen und pflegen meine Wäsche und meine Kleidung und helfen, sie lange zu erhalten. Die Kleidung fühlt sich einfach gut an, und sie duftet sehr angenehm. Wir verbringen so viel Zeit mit unseren Textilien, tragen sie auf der Haut, auch in der Nacht. Deswegen ist es wichtig, ein Produkt zu haben, das uns hilft, dass Textilien noch angenehmer zu tragen sind.“

Tipp 3: Ordnung macht glücklich

Ich finde, Sauberkeit ist ein großes Glück. Ich mag diesen Moment, wenn alles sehr clean ist, alles aufgeräumt. Besonders bei Textilien tue ich mich sehr schwer, wenn etwas rumliegt. Ich mag nicht gern, wenn Textilien auf dem Boden liegen. Manche lassen das ja dann so liegen, das ist für mich der Albtraum. Das ist für mich ein großes Ding. Das hat aber auch damit zu tun, dass ich aus einer großen Familie komme und sehr darauf achten musste. Dann bin ich auch in einem Berufszweig, wo man sehr viele Dinge braucht. Sehr viele Entwürfe, sehr viel Stoff, sehr viel Zeug. Und wenn man da nicht organisiert ist, dann geht es nicht.“

Duft, optimale Pflege und Ordnung – das macht nicht nur Guido happy, probiere es aus! Hol dir jetzt die Weichheit, Reinheit und Frische von Lenor nach Hause: Hier findest du die Produkte für den Wohlfühlmoment und kannst nachlesen, wie andere Nutzer:innen sie bewerten.