Waschmittel PODS kindersicher aufbewahren

Haus & Garten
4/02/2021
Die All-in-1 PODS von Ariel und Lenor sind super praktisch, denn sie sind die konzentrierteste Form von Waschmittel und so konzipiert, dass sie sich schnell in Wasser auflösen. Aber gerade für kleine Mitbewohner können sie gefährlich werden. Wenn Kinder auf die PODS beißen oder mit nassen Händen damit spielen, können diese platzen und zur Gefahr werden. Deshalb haben wir einige Hinweise zur Verwendung und Aufbewahrung von Waschmittel-PODS für dich zusammengestellt.

All-in-1 PODS richtig aufbewahren: drei Tipps

Sicherheit geht vor – vor allem, wenn es um unsere Kleinsten geht. Für 85 Prozent der Eltern hat die Sicherheit ihrer Kinder oberste Priorität, doch 41 Prozent lagern ihr Waschmittel immer noch in deren Reichweite. Darauf solltest du achten:
  • Tipp 1: Einlegen und Waschgang gleich starten
    Verwende Waschmittel erst, wenn du den Waschgang sofort starten kannst. Mit den All-in-1 PODS von Ariel und Lenor geht das dank der praktischen Vordosierung ganz leicht: Lege den POD hinten in die Waschtrommel, gib die Wäsche darüber und starte den Waschgang.
  • Tipp 2: Verpackung wieder sicher verschließen
    Egal, welche All-in-1 PODS du verwendest, dank des einrastenden Klick-Systems ist leicht zu hören, wenn der Deckel fest zu ist. Die Verpackungen der PODS verfügen außerdem über einen Kindersicherheitsverschluss, der für Kinder schwer zu öffnen ist. Denn dies bedarf einer koordinierten Handlung: Die beiden Laschen des Deckels müssen mit beiden Händen zusammengedrückt werden und der Deckel wird nach oben geöffnet.
  • Tipp 3: Außer Reichweite von Kindern aufbewahren
    Bewahre Waschmittel immer an einem sicheren Ort außerhalb der Reichweite von Kindern auf, zum Beispiel in einem verschlossenen Schrank mit Kindersicherung. Lasse die Produkte nicht auf der Waschmaschine oder am Boden stehen, auch nicht für eine kurze Zeit.
Erfahre außerdem, wie du deine Wohnung kindersicher machst.

* Verbraucherdaten einer Studie mit 1.946 Eltern von Kindern unter 5 Jahren aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden und der Tschechischen Republik vom 9. bis 17. Juni 2016.