NÜTZLICHE INFORMATIONEN

ANWENDUNG

Dauer und Häufigkeit der Anwendung

Nasivin Dosiertropfer ohne Konservierungsstoffe Baby sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden, es sei denn auf ärztliche Anordnung. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von 7 Tagen erfolgen. Die Anwendung bei chronischem Schnupfen darf wegen der Gefahr des Schwundes der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Die Flaschenöffnung nach unten richten und durch Druck auf die Fingerauflage vor der ersten Anwendung mehrmals pumpen bis ein vollständiger Tropfen austritt (Bild 1). Die Anwendung kann nur beim liegenden Baby mit zurückgelegtem Kopf erfolgen. Die nach unten gerichtete Flaschenöffnung direkt vor das Nasenloch halten und die Lösung in jedes Nasenloch einträufeln (Bild 2).

Nasenspray

PRODUKTDETAILS

Inhaltsstoffe
1 ml Nasivin Dosiertropfer ohne Konservierungsstoffe Baby enthält:
  • 0,1 mg Oxymetazolinhydrochlorid, entsprechend 0,01 % ohne Konservierungsstoffe
Dosierung
Bei Säuglingen
  • während der ersten 4 Lebenswochen 2–3-mal täglich 1 Tropfen der 0,01%igen Lösung in jede Nasenöffnung
  • von der 5. Lebenswoche an bis zum Ende des 1. Lebensjahres 2 – 3-mal täglich 1–2 Tropfen in jede Nasenöffnung anwenden
Speziell bei der 0,01%igen Lösung für Säuglinge können bis zum Wirkungseintritt 20 Minuten vergehen.
Bei untergewichtigen Säuglingen und Frühgeborenen darf die Dosierung nur nach Anordnung des Arztes erfolgen.

Inhalt und Darrreichungsform
5 ml Dosiertropfer

Aufbewahrungshinweise:
  • Keine besonderen Lagerungshinweise.
  • Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Nach Anbruch soll Nasivin Dosiertropfer ohne Konservierungsstoffe Baby nicht länger als 6 Monate verwendet werden.