Zukunft mitgemacht: Gemeinsam gestalten wir die Schule von morgen

Wie soll die Schule der Zukunft gestaltet werden, was zeichnet sie aus? Unter dem Motto „Zukunft mitgemacht“ fördern wir gemeinsam Bildungsprojekte, in denen Kinder und Jugendliche selbstbestimmt lernen und mitbestimmen können – unter anderem in den Bereichen digitale Bildung und Nachhaltigkeit oder bei der Förderung wichtiger Zukunftsthemen , wie der MINT-Bildung. Mit unserer Hilfe und durch das Beispiel unserer Projekte wollen wir Kinder & Jugendliche sowie ihre Eltern und Lehrer, aber auch Verantwortliche in Staat und Gesellschaft motivieren, neue Wege zu beschreiten.

Eine Initiative von Rossmann und Deutsches Kinderhilfswerk

350.000 € für einen besseren Schulalltag!

Zukunft Mitgemacht!

Das Deutsche Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble fördern unter dem Dach „Zukunft mitgemacht“ Ideen für die Schule von morgen. Mit einer Fördersumme, die aufgrund des hohen Interesses und der Vielzahl herausragender Bewerbungen von 250.000 EUR auf 350.000 EUR erhöht wurde, unterstützen die Partner dieses Jahr Maker Spaces zur Schulentwicklung. Die Gesamtsumme wird auf über 30 statt der ursprünglichen 22 Projekte verteilt. Die Hauptförderung ist mit 30.000 Euro dotiert. Unterstützt werden die Schulen bei der Projektrealisierung von der Initiative #wirfürschule.

Maker Spaces sind offene Lernräume, die einen einfachen Zugang zu Werkzeugen, Technologien, Materialien und Know-how bieten. In diesen Ermöglichungsräumen wird projektorientiert, experimentell und kreativ gearbeitet – mithilfe von verschiedenen digitalen sowie analogen Hilfsmitteln, wie zum Beispiel 3D-Druckern, Fräsern, Lasercuttern oder Plottern für handwerkliches Arbeiten, Kameras und Greenscreens zur Produktion von Filmen und Videos sowie mit Laptops und Tablets zum Programmieren und Visualisieren. Dadurch wird ein Ort für kollaboratives und interdisziplinäres Arbeiten geschaffen und die Zukunftskompetenzen der Lernenden gefördert.

Unsere bisherigen Projekte

Mann und Junge

Schulhofträume
Weg mit langweiligem Grau! Wir unterstützen die Umgestaltung und Modernisierung maroder Schulhöfe bereits zum dritten Mal deutschland-weit mit 100.000 Euro.

Zwei Kinder klatschen in die Hände

MeTAZeit
Bei dem Highlight-Projekt der Initiative #WirFürSchule entdecken Schüler:innen die Welt der Achtsamkeit, Meditation und Bewegung und wurden dabei mit 250.000 Euro gefördert.

Mädchen lächelt in die Kamera

Digital Sparks
Zukunftsforschung, KI, Digitalisierung: Mit diesen Themen setzen sich Schüler:innen in digitalen Workshops gemeinsam mit Expert:innen auseinander. Das Projekt wurde mit insgesamt 250.000 Euro gefördert.

Hackathon

Hackathon
Das Projekt „Schulhackathons“ für einen besseren Schulalltag wurde in Kooperation mit #WirFürSchule vom Deutschen Kinderhilfswerk, Rossmann und Procter & Gamble unterstützt.

Mehr Details über die Initiative und zu den bisherigen Projekten:

Werde Teil der Community