Tipps gegen Langeweile – die ultimativen Ideen für Ihren Zeitvertreib

Familie
30/04/2020
Was kann man gegen Langeweile machen? Eine Reihe von Antworten finden Sie hier und werden überrascht sein: Einige beinhalten Nichtstun.

Langeweile nicht verscheuchen, sondern nutzen
Gedankenreise
Gehmeditation
Besuch im Spa "Chez moi"
Tipps gegen Langeweile für Ergebnisorientierte
Tipps gegen Langeweile mit Spaßfaktor
Die 5 besten Apps gegen Langeweile

Langeweile hat in unserer Kultur einen negativen Stempel. Gibt man vor anderen zu, sich zu langweilen, stehen schnell Fragen im Raum wie: "Hast du etwa nichts zu tun?" oder "Bist du plötzlich reich geworden und musst nicht mehr arbeiten?" Kurzum: Wer Langeweile hat, ist entweder faul oder macht irgendetwas falsch. Geschäftigkeit ist eine Tugend. Bestimmt kommt Ihnen das aus dem beruflichen oder privaten Umfeld bekannt vor.

So einfach ist das Ganze aber nicht. Ständiges Unausgefülltsein kann zum sogenannten Boreout (dem Gegenteil von Burnout, Engl. to be bored = sich langweilen) führen und ist definitiv ungesund. Aber Langeweile ist auch für etwas gut. Sie zeigt uns, dass eine Beschäftigung nicht mehr relevant ist und motiviert uns, eine neue aufzunehmen. Darüber hinaus ermöglicht sie Produktivität, und zwar nicht immer im Sinne konkreter Ergebnisse. Wie das gemeint ist? Zeit für die ersten Tipps gegen Langeweile!

Langeweile nicht verscheuchen, sondern nutzen

Ganz genau, heißen Sie die Langeweile willkommen! Wie so viele Dinge im Leben ist sie eine Frage der Perspektive. Vielleicht sind Sie ja gar nicht zum quälenden Nichtstun verdammt, sondern haben endlich mal wieder Zeit für sich. Gerade wenn Sie Kinder haben, ist es sicher eine Herausforderung, dem Gefühl zu widerstehen, ständig in Aktion zu sein. Doch der Versuch lohnt sich! So können Sie die Langeweile in wertvolle Ich-Zeit verwandeln:

Gedankenreise

Es klingt banal, aber wann haben Sie das letzte Mal einfach nur dagesessen und sind Ihren Gedanken nachgegangen? Lassen Sie alles zu, was Ihnen in den Sinn kommt – selbst, wenn es der Gedanke ist: "Mir ist langweilig." Sie sind gerade nicht auf der Suche nach Lösungen, sondern auf einer kleinen inneren Reise.

Gehmeditation

Die Gedankenreise kann bereits als eine Form der Meditation betrachtet werden. Diese Variante ist ebenso einfach und für alle geeignet, die nicht lange stillsitzen können oder wollen.
  • Gehen Sie in Ihrer Wohnung oder im Garten auf und ab.
  • Setzen Sie ganz bewusst einen Fuß vor den anderen.
  • Lauschen Sie Ihrer Atmung.
  • Spüren Sie den leichten Fahrtwind im Gesicht.
  • Wenn Sie barfuß sind, fühlen Sie bewusst den Untergrund.
Probieren Sie es aus! Diese Meditation lenkt den Fokus auf den Körper und lässt den Geist zur Ruhe kommen. Es tut gut, ganz im Moment zu sein und einmal nicht an die Pflichten der kommenden Tage zu denken. Langeweile sieht jedenfalls anders aus.

Besuch im Spa "Chez moi"

Gemeint sind damit Ihre eigenen vier Wände. Sich in einer Phase der Langeweile zu verwöhnen, ist doch ein viel besserer Zeitvertreib, als den ganzen Tag in einer ergonomisch fragwürdigen Körperhaltung Katzenvideos auf YouTube zu schauen und sich hinterher deswegen schlecht zu fühlen. Also los geht's mit der Ganzkörper-Wellness!
  • Stellen Sie Kerzen im Bad auf – vielleicht sogar mit Duft?
  • Zum Start ein Klassiker: Nehmen Sie ein schönes Schaumbad, mit Haarkur und allem Drum und Dran. Vielleicht können die Fersen auch mal wieder eine Bimsstein-Behandlung vertragen.
  • Rasieren ist ebenfalls Pflicht, selbst wenn Sie Single sind und es gerade Winter ist. Das tun Sie jetzt nur für sich! Ein Tipp: Mit dem Gillette Venus Embrace geht es dank seiner fünf Klingen besonders leicht und gründlich.
  • Raus aus der Wanne, rein in den Bademantel. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für den Braun FaceSpa Pro. Mit dem Epilieraufsatz entfernen Sie Gesichtshärchen sanft an der Wurzel, mit dem MicroVibrations-Kopf lässt sich Ihre Gesichtspflege effizienter auftragen*, für eine glattere Haut.
  • Gönnen Sie sich eine entspannende Gesichtsmassage. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Video-Anleitung.
  • Tragen Sie Ihre duftende Lieblings-Bodylotion auf und nehmen Sie sich die Ruhe, die Massage dabei an Waden, Oberschenkeln, Po, Armen und Schultern fortzuführen.
  • Anschließend ist Zeit für alles, was dazu führt, dass Sie sich am liebsten selbst hinterherpfeifen möchten. Nägel lackieren, Augenbrauen zupfen, Haare schick föhnen – gönnen Sie sich, was auch immer Ihnen gefällt.

Tipps gegen Langeweile für Ergebnisorientierte

Wenn Sie mehr der anpackende Typ sind und mit innerer Einkehr nicht viel anfangen können, ist das völlig in Ordnung. Also: Wie kann man sich sinnvoll die Zeit vertreiben? Wir machen es kurz, hier kommen unsere Vorschläge.
  • Sinnvoller Zeitvertreib Nummer eins: Arbeiten Sie die Liste mit liegengebliebenen To-dos ab, die Sie natürlich in hektischen Zeiten erstellt haben.
  • Jetzt ist endlich etwas Luft, um die Wohnung mal wieder richtig auf Vordermann zu bringen. Holen Sie sich Tipps für besonders effizientes Putzen.
  • Machen Sie eine große Socken-Zusammenführung. Einige Paare werden sich überraschend wiederfinden. Wer alleine bleibt, wandert gnadenlos in den Müll.
  • Falls Sie zur "Ich wohne quasi in meinem Auto"-Fraktion gehören, freut dieses sich bestimmt über eine Aufräum- und Staubsaug-Aktion.
  • So furchtbar das klingen mag: Bereiten Sie die nächste Steuererklärung vor. Dann ist der Anfang gemacht und der Abschluss fällt wesentlich leichter.

Tipps gegen Langeweile mit Spaßfaktor

Wie einst ein Leistungsträger der deutschen Schlagerbranche es so schön sagte: Ein bisschen Spaß muss sein! Also darf der Zeitvertreib manchmal auch einfach nur ein Zeitvertreib sein. Bereit für Anti-Langeweile-Ideen für das Kind in Ihnen?
  • Kennen Sie die lustigen Videos, die einige Personen mit Langeweile kreativ aufgenommen haben? Menschen fahren zum Beispiel bäuchlings auf dem Skateboard durch ihre Wohnung und tun so, als würden Sie ein Schwimmtraining absolvieren. Kamera an, nachmachen!
  • Bier-Pong mit selbst gemachten Smoothies ist eine witzige Variante als Zeitvertreib für tagsüber. Es befriedigt den Spieltrieb und liefert auch noch jede Menge Vitamine.
  • Veranstalten Sie doch mal eine Plank-Challenge zu Hause. Das geht so: Alle begeben sich in die sogenannte Planke, den Unterarmstütz. Die Füße sind aufgestellt, die Schultern über den Ellbogen, der Körper bildet eine gerade Linie. Wer hält am längsten aus?
  • Nehmen Sie sich das Familien-Fotoalbum zur Hand und werfen Sie einen ganz neuen Blick darauf. Diesmal wird nicht auf die "Hauptdarsteller" geachtet, sondern auf Gegenstände und Personen im Hintergrund. Was hatte Onkel Dieter denn da für eine scheußliche Jacke an? Und schau mal, da ist ja noch das alte Wählscheiben-Telefon! Bestimmt entdecken Sie bei diesem Zeitvertreib jede Menge lustige Details.

Die 5 besten Apps gegen Langeweile

Von sinnvollen Lern-Tutorien bis zu absolutem Nonsens-Zeitvertreib – das Angebot an Apps ist schier unendlich und jeder findet das, was am besten zu ihm passt. Dennoch gibt es Apps , die jeder einmal ausprobiert haben sollte. Unsere Top 5 gegen akute sowie anhaltende Langeweile.**
  • Babbel
Babbel ist eine der beliebtesten Sprachlern-Apps. Übungen zu Aussprache, Grammatik, Wortschatz und Schrift setzen auf häufige Wiederholung als Lernmethode. Tatsächlich erreicht man erstaunlich schnell ein passables Level für die erste echte Konversation. Durch den ständigen Wechsel der Übungsarten kommt keine Langeweile auf.

Für Android und iOS – Schnupperversion kostenlos, voller Zugang 99 Euro pro Jahr.
  • Asana Rebel
Die perfekte App für alle, die regelmäßig eine sportliche Yoga-Einheit absolvieren möchten. Sie können die Work-outs nach Dauer, Intensität und Trainingsziel auswählen. Die Erklärungen sind verständlich, die Sprachbegleitung motivierend, aber nicht nervig. Beide Anti-Langeweile-Daumen hoch!

Für Android und iOS – ab 12,99 Euro pro Monat beziehungsweise 94,99 Euro pro Jahr.
  • Yousician
Yousician bringt den Musikunterricht zu Ihnen nach Hause und vertreibt garantiert die Langeweile. Per App erhalten Sie Feedback zu Ihren Künsten – derzeit Gitarre, Bass, Ukulele und Klavier – und Sie werden Schritt für Schritt durch die Jahres- oder Monatspläne geführt. Prädikat: motivierend und effektiv!

Für Android und iOS – Schnupperversion kostenlos, voller Zugang ab 9,99 Euro pro Monat im Jahresabo.
  • Instant Buttons
Eine reine Spaß-App gegen plötzlich auftretende Langeweile. Sie beinhaltet eine große Auswahl an Knöpfen mit hinterlegten Sounds. Vielleicht möchten Sie ja Ihre Putzplan-Ansprache mit einem tosenden Applaus beenden? Oder den erfolgreichen Einkauf Ihres Mannes mit der Titelmelodie von "A-Team" quittieren?

Kostenlos für Android und iOS.
  • Meme Creator
Was tun bei Langeweile? Basteln! Und zwar online, denn Meme Creator + erlaubt es Ihnen, Bilder mit Texten zu versehen, die Sie anschließend an Freunde und Familie verschicken können. Los geht's, versorgen Sie Ihre Liebsten mit lustigen Memes!

Kostenlos für iOS. Ähnliche kostenlose App für Android verfügbar.
 
*im Vergleich zu manuellem Auftragen
**Es handelt sich hierbei nicht um Affiliate-Links oder bezahlte Kooperationen.

Was sind Ihre Tipps gegen Langeweile? Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare!

In article banner will be displayed here